Korschenbroich: Taschendiebstahl im Supermarkt – Blonde Frau gesucht

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Korschenbroich (ots) – Achten Sie bei Ihrem Einkauf auf Ihre Wertsachen und las­sen Sie diese nicht unbe­auf­sich­tigt liegen! 

Diebe war­ten nur auf eine güns­tige Gelegenheit und inner­halb weni­ger Sekunden haben Sie sich Ihre Tasche oder Geldbörse geschnappt.

Diese uner­freu­li­che Erfahrung machte am Montagabend (20.01.), gegen 18:15 Uhr, eine Korschenbroicherin in einem Supermarkt am Matthias-​Hoeren-​Platz. Die 51-​jährige Kundin war gerade dabei, Pfandflaschen am Automaten zu ent­sor­gen. Dabei hatte sie einen Augenblick ihren blauen Beutel, in dem sich Portmonee und per­sön­li­che Papiere befan­den, außer Acht gelassen.

Diesen Umstand nutzte eine bis­lang unbe­kannte Frau, die Tasche zu steh­len. Die Tatverdächtige hatte das Geschäft bereits ver­las­sen, als die Korschenbroicherin den Diebstahl bemerkte.

Polizeiliche Ermittlungen im Supermarkt erga­ben, dass es sich bei der Flüchtigen um eine etwa 40 bis 50 Jahre alte Frau han­delte. Sie hatte blonde Haare und trug eine dunkle Jacke, sowie eine dunkle Mütze. Hinweise auf die Tatverdächtige wer­den erbe­ten unter 02131 3000.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)