Neuss: PKW im Hafenbecken 1 – DLRG im Einsatz

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Am heu­ti­gen Morgen, gegen 08:13 Uhr, wur­den die Rettungskräfte der DLRG, Gruppe Kaarst, zu einen Einsatz in den Neusser Hafen geru­fen. Hier stürzte eine PKW Fahrerin, Höhe UCI Kino, ver­se­hent­lich in das angren­zende Hafenbecken 1.

2014-07-17-Ne_hafen_dlrg
Foto: DLRG Kaarst

Die Person konnte lebend geret­tet wer­den und wurde in ein Krankenhaus ver­bracht. Das Fahrzeug muss noch geho­ben werden.

Weitere Infos folgen

Das Einsatzauftrag für die Kaarster lau­tete: Taucherstaffel beset­zen, unter Sonder und Wegerechte aus zur Personenrettung.

Die Taucher tra­fen ein und wur­den zur Sicherung der Berufsfeuerwehr und der Tauche der DRK Wasserwacht ein­ge­setzt. Helfer aus Kaarst fun­gier­ten im Einsatz als Taucheinsatzführer, Kraftfahrer und Singnalmann. Das Auto wird nach Einsatzende als Amtshilfe durch Taucher der DRK Wasserwachtund der DLRG Bezirk Rhein-​Kreis Neuss geborgen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)