Neuss: Geschwindigkeitsüberwachung Willy-​Brandt-​Ring

Neuss-Hammfeld (ots) - Beamte des Verkehrsdienstes führten am Donnerstag (16.01.) mit dem Lasermessgerät in Neuss Geschwindigkeitskontrollen durch.

Zwischen 09:00 Uhr und 12:30 Uhr überwachten die Ordnungshüter auf dem Willy-Brandt-Ring die Einhaltung der Geschwindigkeit. Insgesamt hielten sich 80 Fahrzeugführer nicht an die vorgegebenen 50 km/h. Neben den fälligen Verwarnungsgeldern, fielen aber auch 19 Fahrzeugführer auf, die aufgrund ihres Fehlverhaltens mit einem Bußgeldverfahren rechnen müssen.

Mit einer gemessenen Geschwindigkeit von 93 km/h lagen zwei Fahrer deutlich über der erlaubten Geschwindigkeit. Sie müssen mit einem einmonatigen Fahrverbot, 3 Punkten in Flensburg und einer Geldbuße von etwa 160 Euro rechnen.

(7 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)