Neuss: Raub auf Kiosk – Zeugen gesucht

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss-​Erfttal (ots) – Am frü­hen Montagmorgen (13.01.), gegen 05:30 Uhr, bedrohte ein bis­lang unbe­kann­ter Mann mit einer Schusswaffe die 56-​jährige Angestellte eines Kiosks auf der Harffer Straße.

Der Maskierte for­derte von ihr Bargeld. Als das Opfer ent­geg­nete, kein Geld zu haben, ver­langte er nach Zigaretten. Mit meh­re­ren Stangen Zigaretten, die in einer schwar­zen Sporttasche ver­staut wur­den, flüch­tete der Räuber über die Harffer Straße in Richtung Euskirchener Straße.

Er wird fol­gen­der­ma­ßen beschrie­ben:

  • Etwa 170 Zentimeter groß, schmale Statur,
  • beklei­det mit Jeanshose, dun­kel­blauer Kapuzenjacke, und Strickmaske mit Ausschnitten für Augen und Mund,
  • er sprach deutsch ohne Akzent.

Eine Fahndung nach dem Flüchtigen ver­lief ohne Erfolg. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen auf­ge­nom­men. Wer Hinweise zur Tat geben kann, wird gebe­ten, sich unter 02131–3000 zu mel­den.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.