Mönchengladbach/​Grevenbroich: Wer kennt den Handy-​Dieb? Polizei Hamm bit­tet um Mithilfe

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Mönchengladbach/​Hamm (ots) – Mit einem Fahndungsfoto sucht die Polizei Hamm nach einem Handy-​Dieb. Am 26. Oktober 2013 wurde einem 23-​jährigen Paderborner das Handy im Hammer Bahnhof gestohlen. 

2014-01-09_gv_handyhammDas Opfer konnte den Täter im Zug bis nach Dortmund ver­fol­gen. Versuche, sich dort das Smartphone zurück­zu­ho­len, ende­ten erfolg­los in einer kör­per­li­chen Auseinandersetzung. Das Telefon wurde spä­ter im Bereich Mönchengladbach und Grevenbroich benutzt.

  • Der Dieb war 20 bis 25 Jahre alt, 1,70 bis 1,75 Meter groß und schlank.
  • Vor der Tat hielt er sich in einem Kiosk im Hammer Bahnhof auf. Dabei wurde er videografiert.

Das Amtsgericht Hamm hat nun die Veröffentlichung des Fotos ange­ord­net. Wer Hinweise zu der Person machen kann, wird gebe­ten, sich bei der Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916–0 zu melden.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)