Dormagen: Hier wer­den 2014 die Straßendecken erneuert

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen – Neue Fahrbahndecken wer­den in 2014 der Mühlenbuschweg in Straberg und die Heinrich-​Meising-​Straße in Horrem erhalten. 

Diese bei­den Sanierungsschwerpunkte hat der Verwaltungsrat der Technischen Betriebe Dormagen beschlos­sen. Insgesamt 300 000 Euro ste­hen für die Erneuerung von Straßendecken bereit. Davon sind 170 000 Euro vor­ge­se­hen, um den öst­li­chen Abschnitt des Mühlenbuschweges instand­zu­set­zen. Der west­li­che Abschnitt wurde schon vor eini­gen Jahren im Zuge von Kanalarbeiten erneuert.

Für die Sanierung der Heinrich-​Meising-​Straße sind 70 000 Euro ein­ge­plant. Die evd wird dort in 2014 Leitungen aus­tau­schen. Im Anschluss daran soll die jetzt schon in einem schlech­ten Zustand befind­li­che Straßendecke kom­plett erneu­ert wer­den. Weitere 60 000 Euro sind im Straßendeckenprogramm für meh­rere klei­nere Sanierungen vorgesehen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

2 Kommentare

  1. Hallo,

    ich bin etwas irri­tiert. Der „Mühlenbuschweg in Delhoven” – liegt der nicht in Straberg?

Kommentare sind deaktiviert.