Neuss: Defekte Kältemaschine sorgt für Feuerwehreinsatz im Hafen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss – In den Werkhallen eines Lebensmittelherstellers war an einer Kältemaschine Ammoniak ausgetreten. Diese Maschine wurde sofort vom einem Mitarbeiter des Betriebes abgeschaltet.

Dieser befand sich in diesem betroffenen Raum. Durch Kräfte der Feuerwehr unter Atemschutz wurden Messungen durchgeführt. Der betroffene Bereich wurde anschließend gelüftet. Die betroffene Person wurde vom Rettungsdienst gesichtet, es mussten aber keine behandelnden Maßnahmen getroffen werden.

Dem Betreiber wurde aufgegeben eine Fachfirma zur Instandsetzung der betroffenen Maschine zu beauftragen. Im Einsatz waren 26 Kräfte, während weitere 21 in Bereitschaft versetzt wurden. Die Kräfte entstammten dem LZ10 (hauptamtlich), dem LZ11 (Stadtmitte) und weiteren ABC-Spezialkräften der ehrenamtlichen Löschzüge. Einsatzleiter: Heinrich Lambertz

 

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.