Grevenbroich: Brennender Baum – Brandstiftung wahrscheinlich

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich (ots) – Am Freitagmorgen (03.01.), gegen 07:40 Uhr, brannte auf der Uhlandstraße ein Baum. 

Als die Polizei am Einsatzort ein­traf, löschte die Feuerwehr bereits das Feuer an einem circa sie­ben Meter hohen Lebensbaum. Zuvor hatte ein Zeuge einen Jugendlichen beob­ach­tet, der, nach­dem er etwas in den Baum gewor­fen hatte, davon gelau­fen war.

Aufgrund der bereits ein­ge­lei­te­ten Löscharbeiten sowie der Distanz des Baumes zu den Wohnhäusern waren keine Evakuierungsmaßnahmen erfor­der­lich .Die Polizei geht von Brandstiftung aus und erbit­tet wei­tere Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 02131 300–0.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)