Neuss: Serie von Wohnungseinbrüchen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Rosellerheide (ots) – In gleich drei Wohnungen auf dem Erlenweg bra­chen Unbekannte in der Zeit zwi­schen Montag (30.12.), 15:00 Uhr, und dem Neujahrstag, 17:50 Uhr, ein. 

Dabei hebel­ten die Täter zwei Terrassentüren auf und ein­mal ein Kellerfenster. Nach ers­ten Erkenntnissen ent­wen­de­ten die Einbrecher einen Laptop, per­sön­li­che Dokumente und eine Münze.

Etwa im glei­chen Tatzeitraum schlu­gen Einbrecher ein Fenster eines Wohnhauses auf der Fliederstraße ein, ver­schaff­ten sich so Zugang zur Wohnung und ent­wen­de­ten Besteck.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02131 300–0 entgegen.

Mehr auf unse­rer Übersichtskarte „Tatort-​lokal”.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)