Jüchen: Raub auf Spielhalle

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Jüchen (ots) - Am 22.12.2013 berichteten wir über einen Raub auf eine Spielhalle in Jüchen auf der Kölner Straße.

Am Samstag, dem 21.12.2013, gegen 09:20 Uhr, betrat ein unbekannter Mann das Spielcasino. Der mit einem Messer bewaffnete Täter raubte Bargeld sowie die Handtasche der Geschädigten.

Der Täter wird als

  • Südeuropäisch, 20 bis 25 Jahre alt
  • normale Statur (mit Bauchansatz)
  • Schulterlange schwarze Haare
  • bekleidet mit hellblauem Pullover, hellbeige Hose, braunem Schal

beschrieben.

Mit hoher Wahrscheinlichkeit war der Räuber mit einem roten VW-Golf Kombi mit Mönchengladbacher Kennzeichen unterwegs.

Nun liegen der Kriminalpolizei Fotos einer Person vor, die für die Tat in Frage kommen könnte. Hinweise erbittet die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 02131 300-0.

Mehr auf unserer Übersichtskarte "Tatort-lokal".

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)