Neuss: Trickdiebe in Kinderbekleidungsgeschäft

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss-Furth (ots) - Am Mittwoch Nachmittag (04.12.) kam es zu einem Trickdiebstahl in einer Kinderboutique im Neusser Norden.

Gegen 16:45 Uhr betrat eine Gruppe von fünf Personen (zwei Frauen und drei Männer) das Geschäft auf der Further Straße. Das Quintett verwickelte die Angestellte in ein Verkaufsgespräch. Währenddessen gelangten sie offensichtlich unbemerkt an den Kassenbereich, wo sie eine Geldbörse einpackten, die dort deponiert war.

Erst als die Gruppe das Geschäft bereits verlassen hatte, wurde die Angestellte auf den Vorfall aufmerksam. Eine Fahndung nach den Trickdieben durch die Polizei verlief ohne Erfolg. Die Geschädigte gab an, dass alle Personen ein südosteuropäisches Erscheinungsbild und einen dunkleren Teint hatten. Dem Anschein nach, war es eine Familie.

  • Die Eltern waren etwa 40 Jahre alt, die Söhne um die 20, die Tochter zirka 12 Jahre alt.
  • Die Männer trugen Lederjacken, die vermeintliche Mutter einen schwarzen Mantel und ein Kopftuch in einem rötlichen Farbton, ihre Tochter trug eine dunkelviolette Winterjacke.

Sachdienliche Hinweise zu den Personen oder sonstigen Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang stehen könnten, nimmt die Polizei in Neuss unter der Telefon 02131 3000 entgegen.

Mehr auf unserer Übersichtskarte "Tatort-lokal".

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.