Dormagen: Nikolausbescherung und Jekiss-​Konzert star­ten am Samstag

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Dormagen – Wegen der schlechten Wetterlage mit Regenschauern und stürmischen Böen sagen der Deutsche Kinderschutzbund und die SVGD den für heute (5. Dezember) geplanten Nikolausumzug durch die Dormagener Innenstadt ab.

Die Kinder müssen aber nicht traurig sein, so die Veranstalter. Denn der Nikolaus kommt statt dessen am Samstag, 7. Dezember, um 11 Uhr zum Historischen Rathaus und wird dort Tüten mit kleinen Geschenken verteilen, solange der Vorrat reicht.

Auch das gemeinsame Konzert der singenden Grundschulen, die sich an dem "Jekiss"-Projekt der städtischen Musikschule beteiligen, findet an dem neuen Termin statt. Die jungen Gesangstalente werden damit zugleich das integrative Kinder-Schneefest zur Eröffnung der Rodelbahn auf dem Dormagener Weihnachtsmarkt verschönern.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)