Grevenbroich: Kriminalistisches auf dem Weihnachtsmarkt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Grevenbroich – Am Montag, den 16. Dezember, gibt es eine Krimistunde auf dem Weihnachtsmarkt. Im Pagodenzelt veranstaltet das Stadtmarketing gemeinsam mit dem Grevenbroicher Autor Volker Hein eine szenische Lesung.

Der Kriminalroman „Kommando Schinderhannes“ ist seit Anfang Oktober im Buchhandel erhältlich und wurde bislang zweimal öffentlich präsentiert: In der hiesigen Filiale der „Mayerschen Buchhandlung“ und in Overath, dem Ort der Handlung. Nun freut sich Volker Hein, die Erfahrung dieser beiden Veranstaltungen in seine dritte Präsentation einfließen lassen zu können. Das Publikum kann sich auf eine regelrechte Inszenierung einstellen.

In „Kommando Schinderhannes“ wird ein bekannter Fernsehmoderator während der Aufzeichnung einer Sendung durch eine Bombe ermordet. Der Overather Polizeihauptkommissar Dressler steht vor einer schwierigen Aufgabe. Dann tötet eine zweite Bombe einen Autohändler aus dem Rhein-Kreis Neuss.....

Volker Hein studierte Soziologie, Germanistik und Psychologie. Er arbeitet als Autor, Texter und Journalist. Er lebt mit Frau und Tochter in Wevelinghoven.

Die Lesung beginnt um 19.00 Uhr, der Eintritt ist frei. Selbstverständlich können vor Ort vom Autor signierte Bücher als Weihnachtsgeschenk erworben werden.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)