Jüchen: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Jüchen-Aldenhoven (ots) - Am Freitagnachmittag (01.11.) kam es gegen 16:00 Uhr auf der Kreisstraße 25 zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Jüchenerinnen leicht verletzt wurden.

Eine 49-jährige befuhr mit ihrem Pkw VW die K 25 aus Bedburdyck kommend in Richtung Aldenhoven. Im Verlauf der Straße beabsichtigte die Fahrerin, in einen Wirtschaftweg einzubiegen und verlangsamte ihre Fahrt bis zum Stillstand. Dies erkannte die hinter hier fahrende 32-jährige zu spät und fuhr mit ihrem Pkw Ford auf den vor ihr stehenden Pkw auf.

Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurden beide Fahrzeugführerinnen verletzt und durch Rettungskräfte versorgt. Herumfliegende Fahrzeugteile beschädigten zudem noch einen weiteren Pkw. Beide Unfallfahrzeuge mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden; ausgelaufene Betriebsmittel wurden von der Feuerwehr beseitigt. Der entstandene Gesamtschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Mehr auf unserer Übersichtskarte "Tatort-lokal".

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)