Dormagen: Außenspiegel abge­tre­ten – Tatverdächtige gestellt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Dormagen (ots) - In der Nacht zum Donnerstag (31.10.) wurden Zeugen an der Friedenstraße durch laute Geräusche auf randalierende Jugendliche aufmerksam.

Polizeibeamte stellten gegen 4:20 Uhr im Bereich Friedenstraße und Kurt-Tucholsky-Straße drei Autos fest, deren Außenspiegel abgetreten waren. In Tatortnähe wurden zwei angetrunkene Jugendliche angetroffen. Ob die beiden 17-jährigen aus Dormagen für die Sachbeschädigungen in Frage kommen, werden die weiteren Ermittlungen zeigen.

Mehr auf unserer Übersichtskarte "Tatort-lokal".

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.