Rhein-​Kreis Neuss: Musikschule bie­tet neues Halbjahresprogramm

Rhein-​Kreis Neuss – Die Musikschule Rhein-​Kreis Neuss hat ihr neues Halbjahresprogramm begon­nen. Bei einem mit­rei­ßen­den Konzert in der Alten Schule in Korschenbroich stan­den „Samba, Tango, Rumba & Co” im Mittelpunkt.

Jetzt folgt ein musi­ka­li­scher Reigen vom klas­si­schen Werk bis zum Adventslied. „Wir möch­ten dem inter­es­sier­ten Publikum unsere gesamte Bandbreite prä­sen­tie­ren und sind zuver­sicht­lich, wie­der zahl­rei­che Zuhörer begeis­tern zu kön­nen”, so Ruth Braun-​Sauerwein, die Leiterin der Musikschule.

Frisch gestri­chen” heißt das nächste Konzert, das am Freitag, 8. November, um 18.30 Uhr in der evan­ge­li­schen Christuskirche in Grevenbroich sei­nen Lauf nimmt. Der Streicher-​Fachbereich lässt Instrumente von Geige bis Kontrabass erklin­gen. Ein Dozentenkonzert steht am Samstag, 16. November, ab 17 Uhr im Atrium des Rathauses der Stadt Kaarst auf dem Kalender. Mit unter­schied­li­chen Darbietungen unter­hält der Fachbereich der Holz- und Blechblasinstrumente mit Kammermusik das Publikum.

Im Rahmen der Grevenbroicher Gitarrenwochen steht beim Konzert „Von Klassik bis Pop” die Gitarre mit ihrer popu­lä­ren Seite im Fokus. Besonders raf­fi­nierte Arrangements von teils bekann­ten Werken für Solo-​Gitarre wer­den erklin­gen, aber auch klas­si­sche Werke in ver­schie­de­nen Besetzungen. Die Veranstaltung beginnt am Samstag, 23. November, um 15 Uhr im Museum Villa Erckens auf der Stadtparkinsel. Ebenfalls in Grevenbroich, und zwar in der katho­li­schen Pfarrkirche St. Peter und Paul, ist der letzte Auftritt des zwei­ten Halbjahresprogramms 2013 vor­ge­se­hen. Am Samstag, 7. Dezember, heißt es dort ab 15 Uhr „Bis Weihnachten ist nicht mehr weit...”. Geboten wird ein besinn­li­ches Konzert mit Instrumentalmusik und Liedern zum Advent. Näheres im Internet: www​.musik​schule​-rkn​.de

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)