Korschenbroich: Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Korschenbroich (ots) - Am Donnerstag, dem 17.10.2013, ereignete sich auf der Borrenstraße ein Unfall mit zwei leicht verletzten Radfahrerinnen.

Das Verkehrskommissariat bittet nun Zeugen des Vorfalls, sich zu melden. Gegen 07:30 Uhr fuhren die beiden 12 Jahre alten Schülerinnen mit ihren Fahrrädern auf der Borrenstraße in Richtung Don-Bosco-Straße. Nachdem sie den Kreuzungsbereich Rheydter Straße / An der Sandkuhle / Borrenstraße passiert hatten, fuhr ein LKW an den beiden vorbei.

Dabei berührte er mit seiner Ladefläche die Fahrräder der Mädchen, wodurch beide zu Fall kamen und sich leicht verletzten. Ohne sich um den Vorfall zu kümmern, setzte der/die unbekannte Fahrer/-in seine/ihre Fahrt in Richtung Bleichstraße fort. Vom Fahrzeug ist lediglich bekannt, dass es sich um einen gelben mittelgroßen LKW handelt.

Hinweise werden erbeten unter der Telefonnummer 02131 3000.

Mehr auf unserer Übersichtskarte "Tatort-lokal".

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.