Neuss: Bü.NE-Förderpreis „pro novae­sio“

Neuss – Die Bürgerstiftung Neuss Bü.NE möchte mit dem Bü.NE-Förderpreis ‚pro novaesio’ besonderes bürgerschaftliches Engagement in und für Neuss auszeichnen.

Dabei sollen Gruppen, Initiativen, Vereine und Zusammenschlüsse engagierter Menschen geehrt werden, die innovativ und nachhaltig arbeiten und deren Konzeption auf andere Felder bzw. Orte übertragbar ist.

Mit dem ausgelobten Preisgeld von 3.000 Euro können bereits bewährte Aktivitäten fortgesetzt oder konzeptionell neue Ideen umgesetzt werden.

Für den am 22. Januar 2014 zu verleihenden Bü.NE-Preis werden Vorschläge gesucht, die sich dem Themengebiet Natur-, Umwelt-, und Landschaftsschutz widmen. Dazu gehören in besonderem Maße Initiativen zu mehr Grün in der Stadt, Wohnumfeldverbesserungen und die ökologische Aufwertung von Flächen.

Die Kooperation von Vereinen und Verbänden oder generationenübergreifende Projekte werden bevorzugt. Bei der Zusammenarbeit von Ehrenamtlern und Hauptamtlern sollte die ehrenamtliche Seite im Vordergrund stehen.

Vorschläge kann jede Einzelperson oder jede Initiative machen. Notwendig ist dazu eine schriftliche Kurzbeschreibung des vorgeschlagenen Projektes bis zum 3. Dezember 2013. Auch Eigenbewerbungen sind möglich.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE