Neuss: Fahrzeugaufbrüche – Unbekannte steh­len Airbags

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Neuss-​Hoisten (ots) – Zwischen Dienstag Abend (08.10.) und Mittwoch Morgen (09.10.) waren in Hoisten unbe­kannte Automarder unter­wegs.

Die Täter hat­ten Interesse an den Fahrerairbags meh­re­rer Fahrzeuge des Herstellers BMW. Aktiv waren die Unbekannten auf fol­gen­den Straßen: Am Hummelbach, Gohrerberg und dem Helpensteiner Kirchweg. Hier demon­tier­ten sie an ins­ge­samt drei gepark­ten BMW der 1er und 5er Reihe die Airbags samt Lenkrad.

Die Arbeitsweise der Täter war nahezu iden­tisch: Durch die zuvor auf­ge­bro­che­nen Türschlösser der betrof­fe­nen PKW schaff­ten sie es in deren Innenräume.

Die Polizei bit­tet Zeugen oder Hinweisgeber, die sach­dien­li­che Angaben zu den Fahrzeugaufbrüchen machen kön­nen, sich mit der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 02131 3000 in Verbindung zu set­zen.

Mehr auf unse­rer Übersichtskarte „Tatort-​lokal”.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)