Neuss: Vier Verletzte bei Verkehrsunfall

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss (ots) - Am Samstag, 28.09.2013, um 22.05 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 477 ein schwerer Verkehrsunfall.

Ein 18-jähriger wollte zu dieser Zeit mit seinem VW Polo von der Eppinghovener Mühle auf die Bundesstraße abbiegen und übersah dabei einen vorfahrtberechtigten, aus Neuss kommenden, Pkw Chevrolet Matiz. Der 33-jährige Chevrolet-Fahrer konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Die Wucht des Aufpralls war so groß, dass beide Fahrzeuge in die gegenüberliegende Böschung geschleudert wurden. Der Chevrolet blieb auf der Seite liegen. Die beiden Fahrzeugführer, ein 19-jähriger Beifahrer sowie eine 38-jährige Beifahrerin wurde leicht verletzt und mussten in Krankenhäuser eingeliefert werden.

Die Fahrzeuge waren derart beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Es entstand insgesamt ein Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Die Bundesstraße musste für ca. eine Stunde in beide Richtungen gesperrt werden.

Mehr auf unserer Übersichtskarte "Tatort-lokal".

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.