Dormagen: Tag der offe­nen Tür – Löschzug Mitte

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Dormagen-Rheinfeld – Im Jahr 2007 konnte der für 1,5 Millionen Euro teuren Neubau an der Rheinfelder Straße offiziell an die Kollegen des Löschzugs-Mitte übergeben werden.

Das neue Gerätehaus bittet Platz für fünf Feuerwehrwehrfahrzeuge . Im Obergeschoss der Wache befindet sich ein großer Mehrzweckraum dieser dient zur Ausbildungs- und Schulungszwecken. Im Jahr 2008 fand der erste Tag der offenen Tür statt und die Florianer waren sich unsicher, ob auch Besucher die Möglichkeit der Besichtigung wahrnehmen würden.

Mit Unterstützung des Kindergartens in Rheinfeld wurde es ein Erfolg, so berichtete der stellvertretende Löschzugführer und Hauptbrandmeister Karl Hildebrandt. Ein Geheimnis für zahlreiche Besucher ist ein breites Angebot zur Kinderbelustigung, führe er weiter aus.

Der Erfolg gab den Organisatoren recht, die Feuerwache war am heutigen Sonntag, den 29.09.2013, sehr gut besucht. Das lag an den zahlreichen Attraktionen für Kinder, wie auch für die Großen.

Auch hier freut sich die Freiwillige Feuerwehr über jeden Neuzugang. Der Löschzug benötigt immer gerne weitere Kräfte.

Mehr Bilder in der Galerie

[youtube]http://youtu.be/BsJ0M_1iemg[/youtube]

[youtube]http://youtu.be/_JAjD6_ZK6s[/youtube]

(6 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)