Jüchen: Ohne Reifen bis Jüchen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Jüchen (ots) - In der Nacht zu Samstag gegen 23:50 Uhr meldete sich ein aufmerksamer Zeuge aus Jüchen beim Polizeinotruf. Er hatte beobachtet, wie ein Mercedes auf den Parkplatz eines Jüchener Tanzlokals gefahren war.

Nur fehlte an der Limousine vorne rechts der Reifen. Auf der blanken Felge hatte es der Fahrer bis zum Parkplatz geschafft. Die eiligst herbeigerufenen Polizeibeamten nahmen sich dann des Fahrers an. Schnell stellte sich heraus, dass bereits eine Fahndung nach dem Wagen lief.

Wegen der unsichern Fahrweise war dieser bereits zuvor auf der Autobahn 57 im Bereich Krefeld aufgefallen. Ursache für die Fahrweise und für den fehlenden Reifen dürfte übermäßiger Alkoholkonsum des Fahrers gewesen sein. Der 56-jährige aus Radevormwald hatte deutlich zu tief ins Glas geschaut.

Eine Blutprobe wurde veranlasst. Seinen Führerschein nahm die Polizei in Verwahrung. Bisher steht nicht fest, wo der Reifenschaden herbeigeführt wurde und welche Strecke der Fahrer ohne Vorderreifen zurückgelegt hat. Die Polizei ermittelt noch.

Mehr auf unserer Übersichtskarte "Tatort-lokal".

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.