Neuss: Baumfällungen im Stadtgebiet

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Sie können Ihre Zuwendung über "LaterPay", "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Neuss – Rund 100 Pappeln, Birken, Eichen, Eber­eschen, Akazien und Ahornbäume wer­den ab kom­men­der Wo­che im Stadtgebiet gefällt.

Bei rou­ti­ne­mä­ßi­gen Baumkontrollen wurde fest­ge­stellt, dass einige Bäume nicht mehr stand­si­cher sind und daher die Verkehrssicherheit gefähr­den.

Gefällt wird unter ande­rem Am Stadtarchiv, Birkenstraße, Jröne Meerke, Mittelstraße, Oberstraße, Weberstraße, Weimarer Straße und Wolberostraße vor­ge­nom­men. Ersatzpflanzungen wer­den in die­sem Herbst und Winter durch­ge­führt.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)