Grevenbroich: Duo mit gestoh­le­nen Fahrrädern erwischt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Grevenbroich-Elsen (ots) - Polizeibeamte entdeckten am Mittwoch Abend (25.9.), gegen 19:45 Uhr, auf der Rheydter Straße einen verdächtigen Kleintransporter.

Zwei Männer hantierten an der Ladefläche herum, auf der sich erkennbar mehrere Fahrräder befanden. Als sie die Ordnungshüter bemerkten, schlossen sie hektisch die Heckklappe des Kastenwagen.

Der Grund für ihr auffälliges Verhalten war auch schnell gefunden: Im Transporter befanden sich zehn hochwertige Fahrräder, über dessen Herkunft sich die beiden Männer, 35 und 15 Jahre alt, ausschwiegen.

Ermittlungen ergaben, dass mindestens drei der Drahtesel nachweislich aus einem Diebstahl stammen. Alle Räder wurden sichergestellt, ein Strafverfahren gegen das polizeibekannte Duo eingeleitet. Die weiteren Ermittlungen übernahmen Beamte des Grevenbroicher Kriminalkommissariats.

Mehr auf unserer Übersichtskarte "Tatort-lokal".

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)