Neuss: Taschendieb floh auf lila­far­be­nem Fahrrad

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss-Stadionviertel (ots) - Am Mittwoch (25.9.) wurde eine 66-jährige Neusserin auf dem Friedhof an der Rheydter Straße/ Glehner Weg von einem unbekannten Dieb bestohlen.

Die ältere Frau war gegen 12:45 Uhr mit der Grabpflege beschäftigt. Dabei hatte sie ihr Fahrrad neben der Ruhestätte abgestellt; im Fahrradkorb lag ihre weiße Handtasche. Ein unbekannter Mann nutzte die Situation, packte sich die Tasche und flüchtete mit der Beute vom Friedhofsgelände, wobei er den Ausgang Richtung "Eselspfad" benutzte.

Der Verdächtige konnte folgendermaßen beschrieben werden:

  • Auffällig weißer Spitzbart, "älterer" Jahrgang, blaue Kapuzenjacke, darüber eine helle Jacke,
  • der Tatverdächtige floh auf einem lilafarbenen Fahrrad.

Eine Fahndung nach dem Unbekannten durch die Polizei verlief bislang ohne Erfolg. Hinweise auf den Tatverdächtigen werden unter der Telefonnummer 02131 3000 erbeten.

Mehr auf unserer Übersichtskarte "Tatort-lokal".

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.