Rhein-​Kreis Neuss: Familienkarte – Aktion: Kostenlose Workshops für junge Eltern

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Sie können Ihre Zuwendung über "LaterPay", "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Rhein-​Kreis Neuss – „Babys rich­tig tra­gen” und „Müssen Kinder schla­fen ler­nen?” – Workshops zu die­sen bei­den Themen bie­tet das Kinderzimmer Grevenbroich in Kooperation mit dem Familienbüro des Rhein-​Kreises Neuss an.

Inhaber der Familienkarte kön­nen die bei­den Veranstaltungen kos­ten­los besu­chen.

Zu dem Thema „Lass dich tra­gen” am Mittwoch, 9. Oktober, von 19.30 bis 21 Uhr infor­miert Christiane Klose über die Entwicklung in den ers­ten Lebensmonaten und gibt Anregungen, wie Eltern ihre Babys bequem tra­gen kön­nen. Ihrer Ansicht nach ist das Tragen nicht nur eine Möglichkeit, die Bedürfnisse eines Kindes nach Nähe und Geborgenheit zu erfül­len, son­dern auch prak­tisch im Alltag.

Alle Fragen rund um den kind­li­chen Schlaf beant­wor­tet Hanna Heck in ihrem Workshop „Müssen Kinder schla­fen ler­nen?” am Samstag, 12. Oktober, von 11 bis 13 Uhr. Sie geht auf die Nebenwirkungen von Schlaflernprogrammen ein und ver­mit­telt Ideen, um eigene Wege zu fin­den.

Veranstalter ist an bei­den Tagen der Verein Familiennetzwerk Grevenbroich e.V. im „Kinderzimmer”, Neuenhausener Straße 223 in Grevenbroich. Inhaber der Familienkarte des Rhein-​Kreises Neuss kön­nen sich per Email unter famnetz@kinderzimmer-gv.de für den Kursus anmel­den. Dabei soll­ten sie ihre Postadresse sowie der Nummer der Familienkarte ange­ben. Die Plätze sind begrenzt.

Neben die­sen Veranstaltungen bie­tet die Familienkarte des Rhein-​Kreises Neuss Vergünstigungen und Rabatte bei über 250 Partnern. Beantragt wer­den kann die kos­ten­lose Familienkarte von allen Erziehungsberechtigten mit Wohnsitz im Rhein-​Kreis Neuss mit min­des­tens einem Kind bis 18 Jahren. Interessierte erhal­ten wei­tere Informationen beim Familienbüro unter Telefon 02161/6104–5166 sowie online unter www​.unse​re​fa​mi​li​en​karte​.de.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)