Dormagen: Zwei Personen bei Verkehrsunfall ver­letzt

Dormagen-Rheinfeld (ots) - Am 09.09.2013, gegen 20:22 Uhr, kam es in Dormagen, in Höhe der Ortschaft Rheinfeld, zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden.

Ein 20-jähriger Dormagener befuhr mit seinem VW Golf die B9 in Fahrtrichtung Köln. An der Kreuzung B9 / Rheinfelder Straße bog er nach links auf die Rheinfelder Straße ab. Hierbei übersah er den Pkw eines 57-jährigen Mannes aus Meppen, der die B9 in Gegenrichtung befuhr.

Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wodurch der VW Golf um 90° Grad herumgeschleudert und erst auf einer Verkehrsinsel zum Stehen kam. Die beiden Insassen des VW Golf erlitten dabei leichte Verletzungen. Sie wurden vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

An den beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die B9 zwischen der Rheinfelder Straße und der Walhovener Straße gesperrt werden.

Mehr auf unserer Übersichtskarte "Tatort-lokal".

(8 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)