Kaarst: Verdächtige Person nach Wohnungseinbruch gesucht

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Kaarst (ots) - Am Donnerstag (29.08.) brachen zwischen 12:15 Uhr und 13:30 Uhr unbekannte Täter in die Erdgeschoßwohnung eines Mehrfamilienhauses auf der Pestalozzistraße ein und erbeuteten Schmuck.

Hebelspuren an der Terrassentür zeugen von der Arbeitsweise der Einbrecher. Gegen 12:15 Uhr beobachtete eine Zeugin eine jugendliche Person, die an der Haustür der betroffenen Wohnung "Sturm" klingelte. Es ist nicht auszuschließen, dass der Unbekannte offensichtlich die Lage checkte, während ein Komplize in die Wohnung eindrang.

Der verdächtige Jugendliche konnte vage beschrieben werden:

  • Zirka 15 Jahre alt, 155 bis 160 Zentimeter groß, schwarze leicht gelockte Haare, dunkler/südländischer Hauttyp,

Zeugen, die Hinweise auf den Einbruch oder auf die verdächtige Person geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02131 3000 mit der Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen.

Mehr auf unserer Übersichtskarte "Tatort-lokal".

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.