Dormagen: Schwerbehinderte erhal­ten Rat und Hilfe in neuer Ombudsstelle

Dormagen – Jeder zwölfte Mensch in Deutschland ist schwerbehindert. Allein im Rhein-Kreis Neuss werden jährlich rund 11 000 Schwerbehindertenausweise beantragt.

2013-08-19_Dor_Ombudsstelle
v.l.n.r.: Bürgermeister Peter-Olaf Hoffmann, Caritasdirektor Norbert Kallen, Sozialdezernent Gerd Trzeszkowski, Seniorenbeauftragte Bärbel Breuer, Klaus Popp von der Arbeitsgemeinschaft für Schwerbehinderte, VdK-Sozialberater Ernst-Eduard von Mengden, Netzwerkkoordinator Heinz Schneider, Karin Toßerams (VdK), Dr. Renate Gähl vom Kreisgesundheitsamt und Heinrich Ostendorf (VdK). Foto: Stadt Dormagen

Für die vielen Hilfesuchenden hat die Stadt Dormagen jetzt in Zusammenarbeit mit dem Sozialverband VdK und dem Caritasverband eine Ombudsstelle eingerichtet. Sie berät zu finanziellen Unterstützungen und weiteren Fördermöglichkeiten. In einem Netzwerk mit zahlreichen Partnern können Fragen von der Altersrente über Blindengeld, Wohngeld, Parken und die Benutzung von Bus und Bahn bis hin zu gesundheitlichen Hilfen beantwortet werden.

„Mit der steigenden Zahl älterer Menschen wird auch der Anteil der Schwerbehinderten in unserer Bevölkerung weiter zunehmen. Dieser Herausforderung begegnen wir gemeinschaftlich in Dormagen“, sagt Bürgermeister Peter-Olaf Hoffmann.

Ihren Sitz hat die neue Ombudsstelle im Mehrgenerationenhaus des Caritasverbandes Unter den Hecken 44. Hier steht Koordinator Heinz Schneider den Ratsuchenden zur Verfügung und vermittelt sie bei Bedarf an fachkundige Netzwerkpartner weiter. „Unser Haus ist behindertengerecht ausgestattet. Auch durch die Verbindung mit den hier vorhandenen Seniorenangeboten eignet es sich hervorragend für die Ombudsstelle“, so Norbert Kallen, Direktor des Caritasverbandes im Rhein-Kreis Neuss.

An jedem dritten Montag im Monat bietet der Sozialverband VdK von 15 bis 17 Uhr eine Sprechstunde im Mehrgenerationenhaus an. Ehrenamtlich haben sich dafür fünf geschulte Sozialrechtsberater bereitgestellt.

(46 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE