Neuss: Dienstjubiläum bei der InfraStruktur Neuss

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss – Seit 25 Jahren arbeitet Karl-Heinz Traut bereits im öffentlichen Dienst und bei der InfraStruktur Neuss (ISN). Jetzt bedankte sich Joachim Wittau, Abteilungsleiter Kläranlagen und Sonderbauwerke bei der ISN, für das langjährige Engagement seines Mitarbeiters.

2013-08-13_Ne_dienstjubilaeum
Joachim Wittau, Abteilungsleiter Kläranlagen/ Sonderbauwerke bei der ISN (r.) gratulierte seinem Mitarbeiter Karl-Heinz Traut (Mitte) jetzt zum Jubiläum. Zu den Gratulanten gehörte auch der Personalratsvorsitzende der ISN, Heinz-Peter Zielinski (l.).

Bereits seit den 1980er Jahren arbeitet der gelernte Maler und Lackierer Karl-Heinz Traut im Bereich der Wartung und Instandsetzung von Kanälen, Sonderbauwerken und Kläranlagen der Stadt Neuss bzw. der ISN.

Seit der Überführung der ehemaligen Stadtentwässerung in die InfraStruktur Neuss AöR im Jahr 2009, ist Karl-Heinz Traut für die neue Gesellschaft tätig.

(12 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.