Neuss: Fahrradfahrer bei Unfall ver­letzt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss (ots) - Ein verletzter Radfahrer und cirka 2.500 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntagmorgen an der Einmündung Konrad-Adenauer-Ring/Ruwerstraße ereignete.

Gegen 09:50 Uhr wollte ein 31-jähriger Neusser mit seinem VW Bora von der Ruwerstraße nach rechts auf den Konrad-Adenauer-Ring abbiegen. Dabei erfasste er einen 43 Jahre alten Neusser, der verbotswidrig auf der falschen Seite den Radweg des Konrad-Adenauer-Rings in Richtung Moselstraße benutzte.

Der Radfahrer, der keinen Fahrradhelm trug, stürzte zu Boden und musste mit Kopfverletzungen nach einer notärztlichen Erstversorgung in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht werden.

Mehr auf unserer Übersichtskarte "Tatort-lokal".

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.