Kein Bild
Rommerskirchen

Rom­mers­kir­chen: Was­ser­zwi­schen­zäh­ler zur Gar­ten­be­wäs­se­rung

Rom­mers­kir­chen – Das Steu­er­amt der Gemeinde Rom­mers­kir­chen weist noch­mals dar­auf­hin, dass Zwi­schen­zäh­ler für die Gar­ten­be­wäs­se­rung (2.Wasseruhr) nach Ablauf von 6 Jah­ren ihre Gül­tig­keit ver­lie­ren und somit nicht mehr geeicht sind.

Kein Bild
Neuss

Neuss: Frei­ba­de­be­cken im süd­bad öff­nen wie­der

Neuss – (swn) Die Tem­pe­ra­tur­kurve für die kom­men­den Tage zeigt deut­lich nach oben. Des­halb öff­net die Stadt­­­werke-Bäder-Toch­­ter mor­gen auch wie­der die vor­rüber­ge­hend geschlos­se­nen Frei­ba­de­be­cken im süd­bad in Reu­schen­berg.

Kein Bild
Neuss

Neuss: Fuß­gän­ge­rin schwer ver­letzt

Neuss-Drei­­kö­­ni­gen­vier­­tel (ots) – Eine 78-jäh­­rige Fuß­gän­ge­rin wurde am Mon­tag Nach­mit­tag (03.06.) bei einem Ver­kehrs­un­fall im Drei­kö­ni­gen­vier­tel schwer ver­letzt.

Kein Bild
Dormagen

Dor­ma­gen: Lebens­ge­fähr­li­cher Leicht­sinn – Säug­ling lag in unge­si­cher­ter Baby­schale

Dor­ma­gen (ots) – Am Mon­tag (03.06.), gegen 20:30 Uhr, kon­trol­lier­ten Poli­zei­be­amte auf dem Aka­zi­en­weg einen Düs­sel­dor­fer Klein­trans­por­ter. Auf­ge­fal­len war den Ord­nungs­hü­tern das Fahr­zeug, da zwi­schen Fah­rer und Bei­fah­rer eine Baby­schale [wei­ter­le­sen ...]

Kein Bild
Neuss

Neuss: Senior von Lkw ange­fah­ren

Neuss-Augus­­ti­­nus­vier­­tel (ots) – Beim Zurück­set­zen vom Geh­weg der Straße Meer­tal auf die Fahr­bahn über­sah der 47-jäh­­rige Fah­rer eines Daim­ler LKW am Diens­tag (04.06.), gegen 13:30 Uhr, einen 88-jäh­­ri­gen Neus­ser.

Meerbusch

Meer­busch: OVG Müns­ter – Bar­bara-Ger­retz-Schule – Schlie­ßung nicht recht­mäs­sig

Meer­busch-Oster­ath – (Initia­tive „Ret­tet Bar­bara”) Im letz­ten Okto­ber wurde gegen die Schlie­ßung der Bar­bara-Ger­­retz-Schule eine Klage und ein Eil­ver­fah­ren beim Ver­wal­tungs­ge­richt Düs­sel­dorf ein­ge­lei­tet.

Kein Bild
Jüchen

Jüchen: Män­gel­mel­der ein­ge­rich­tet

Jüchen – Mit der von der ITK Rhein­land ent­wi­ckel­ten Män­gel­­mel­­der-App kön­nen Jüche­ner Bür­ger ab sofort mit einem Smart­phone Män­gel im Gemein­de­ge­biet erfas­sen und an die Gemein­de­ver­wal­tung zur Bear­bei­tung wei­ter­lei­ten: