Neuss: Busse statt Bahnen auf der Linie U75

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Neuss – Auf der Düsseldorfer Straße in Neuss erneuert die Rheinbahn zur Zeit die Gleise. Daher können die Bahnen der Linie U75 zwischen den Haltestellen „Handweiser“ und „Neuss, Hauptbahnhof“ nicht fahren – von Freitag, 7. Juni, 22 Uhr, bis Montag, 10. Juni, 4 Uhr.

Aus Düsseldorf kommend, enden die Bahnen an der Haltestelle „Handweiser“, wenden dort und fahren wieder zurück. Auf dem gesperrten Abschnitt bis zur Haltestelle „Neuss, Hauptbahnhof“ fahren Busse statt Bahnen. Sie halten in der Regel in Höhe der Stadtbahn-Stationen an einer Ersatzhaltestelle.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)