Neuss: Radfahrer fuhr in PKW – Zeugen gesucht

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss (ots) - Ein 51-jähriger Neusser war am Dienstag Morgen (28.05.), gegen 08:20 Uhr, mit seinem PKW Opel auf der Friedrich Straße aus Richtung Friedrich-Ebert-Platz in Fahrtrichtung Zollstraße unterwegs.

Aufgrund des dichten Verkehrs befand er sich mit seinem PKW in einer Fahrzeugkolonne. Als er sich am Anfang der dortigen Linksabbiegerspur, in Fahrtrichtung Erftstraße, befand, fuhr plötzlich ein 81-jähriger Fahrradfahrer in die rechte Fahrzeugseite des PKW. Aus welcher Richtung der Radfahrer kam, konnte an der Unfallstelle nicht ermittelt werden.

Der Senior stürzte zu Boden und erlitt schwere Verletzungen. Nach medizinischer Erstversorgung wurde er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Polizeibeamte regelten während der Unfallaufnahme den Verkehr.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat Neuss unter der Telefonnummer 02131 3000 in Verbindung zu setzen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.