Neuss: Silbernes Jubiläum bei den Stadtwerken – Edith Kuhl fei­ert 25 Jahre

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss – Seit nun­mehr 25 Jahren arbei­tet sie im öffent­li­chen Dienst und bei der Stadtwerke-​Tochter Neusser Bäder und Eissporthalle GmbH (NBE): Die Masseurin und medi­zi­ni­sche Bademeisterin Edith Kuhl.

2013-05-23_Dienstjubiläum_Kuhl
Bädergeschäftsführer Matthias Braun gra­tu­lierte heute der lang­jäh­ri­gen Mitarbeiterin Edith Kuhl (Bildmitte) zum Jubiläum. Zu den Gratulanten gehörte auch die Betriebsratsvorsitzende Marita Lenkeit (l.).

Matthias Braun, Geschäftsführer der Neusser Bäder und Eissporthalle GmbH, bedankte sich im Rahmen einer Feierstunde für ihr lang­jäh­ri­ges Engagement.

Nach einer ers­ten Ausbildung und Tätigkeit als Bauzeichnerin in Düsseldorf kehrte Edith Kuhl der Branche den Rücken und schulte Mitte der 1970er Jahre zur Masseurin und medi­zi­ni­schen Bademeisterin um und war fortan in ihrem neuen Beruf tätig.

Im Mai 1988 trat Edith Kuhl in den Dienst der Stadt Neuss und wurde unter ande­rem als Masseurin im dama­li­gen Saunabereich im süd­bad und nord­bad ein­ge­setzt.

Seit Anfang 2010 ist sie in der Saunaanlage WELLNEUSS in Neuss Reuschenberg tätig.

(11 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.