Neuss: Polizei sucht mit Phantombild Sexualstraftäter

Neuss-Weckhoven (ots) - In der Nacht zum 01.04.2013 (Ostermontag) wurde auf dem Wirtschaftsweg Am Hummelbach eine junge Frau Opfer eines Sexualdeliktes. Gegen 03:30 Uhr war sie zu Fuß auf dem unbeleuchteten Wirtschaftsweg unterwegs gewesen.

Dort traf sie eine unbekannte männliche Person. Nachdem man sich kurz miteinander unterhalten hatte, setzten die beiden gemeinsam den Weg in Richtung Hoisten fort. Plötzlich griff der Unbekannte die Geschädigte von hinten an und versuchte sie zu sexuellen Handlungen zu nötigen. D

2013-05-23_sexualstraftater_neuss_phantombildDie junge Frau konnte sich aus dem Griff befreien und flüchten. Der Täter floh in Richtung Hochstadenstraße. Er wird wie folgt beschrieben:

  • circa 20 - 26 Jahre alt
  • circa 167 - 175 Zentimeter groß
  • kräftige Statur
  • Dreitagebart
  • braune Augen
  • südländisches Erscheinungsbild
  • trug eine schwarze Hose und ein schwarzes Sweatshirt mit Kapuze

Möglicherweise hat der Täter durch die Gegenwehr des Opfers Kratzwunden im Gesicht davon getragen. Der Kriminalpolizei liegt nun ein Phantombild des Unbekannte vor. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02131 300-0 entgegen.

Mehr auf unserer Übersichtskarte "Tatort-lokal".

(17 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)