Dormagen: Roter Kleinwagen nach Unfallflucht gesucht

Dormagen (ots) - Am Mittwoch Abend (22.05.) zeigte der Halter eines Audi TT Cabriolets auf der Polizeiwache Dormagen einen Verkehrsunfall mit Flucht an.

Nach seinen Angaben und den eines Zeugen war der PKW zur Tatzeit, gegen 17:30 Uhr, auf dem Mithrasweg, gegenüber dem rückwärtigen Parkplatz eines Discounters, in einer Parkbox abgestellt. Ein roter Kleinwagen (VW Polo oder Ford Fiesta) touchierte beim Rangieren den Audi.

Die Fahrerin des Kleinwagen stieg aus, begutachtete den Wagen und versuchte mit einem Tuch den Schaden "wegzupolieren". Anschließend setzte sie ihre Fahrt in unbekannte Richtung fort, ohne sich weiter um den entstandenen Schaden zu kümmern. Im Fahrzeug der Verursacherin soll nach Angaben des Zeugen ein Kind gesessen haben.

Die Polizei bittet Hinweisgeber, die sachdienliche Angaben zum flüchtigen Fahrzeug machen können, sich mit dem Verkehrskommissariat in Neuss unter der Rufnummer 02131-3000 in Verbindung zu setzen.

Mehr auf unserer Übersichtskarte "Tatort-lokal".

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE