Neuss: Grefrather Schützen geden­ken den Opfern und Gefallenen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss-Grefrath - Entgegen den Wettervorhersagen konnte der Grefrather Schützenregiment am gestrigen Samstag, den 18.05.2013, am Ehrenmal vor der St. Stephanus Kirche bei Sonnenschein den Gefallenen und Opfern der vergangenen Kriege gedenken.

Das Regiment sowie der amtierende König Alexander I. mit seinen Ministern war vollständig angetreten und bildete eine eindrucksvolle Kulisse am Ehrenmal. Der Vorplatz der Kirche war mehr als gut ausgefüllt. Nach einer kurzen Ansprache unterstrichen die Musikkapellen den feierlichen Charakter der Versammlung.

Mehr Bilder in der Galerie

(3 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.