Korschenbroich: Navidiebe unter­wegs

Korschenbroich-​Glehn (ots) – In der Nacht zu Samstag (04.05.) wur­den in Glehn vier Fahrzeuge auf­ge­bro­chen. In allen Fällen hat­ten es die Unbekannten auf die fest­in­stal­lier­ten Navigationsgeräte abge­se­hen.

Auf dem Büttger Weg und der Heidestraße waren drei Autos des Herstellers Mercedes betrof­fen, auf der Eifelstraße war ein VW Golf Ziel der Einbrecher. Um ins Innere zu gelan­gen, beschä­dig­ten die Täter unter ande­rem die Seitenscheiben. Die Tatzeit liegt zwi­schen 21 Uhr am Freitag (03.05.) und 8 Uhr am Samstag (04.05.).

Die Polizei bit­tet Zeugen, die Hinweise geben kön­nen, sich mit der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 02131 3000 in Verbindung zu set­zen.

Mehr auf unse­rer Übersichtskarte „Tatort-​lokal”.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)