Neuss: Busumleitung wegen Oberstehrenabend auf der Neusser Furth

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!
Wussten Sie das dafür ein hoher Zeitaufwand erforderlich ist? Auch die Aufwendungen für Reportagen und die Internetkosten sind nicht unerheblich.

Werbung ist die einzige Möglichkeit Kosten zu decken. Diese Art der Finanzierung macht jedoch abhängig. Aber Unabhängigkeit ist ein hohes Gut, welches ich unbedingt bewahren möchte und die "Werbebanner" sind unbeliebt.

Daher bitte ich meine zahlreichen Leser um Unterstützung. Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich einbringen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber


Neuss – (swn) Im Vorfeld des Further Schützenfestes findet am Samstag, 4. Mai, der Oberstehrenabend mit anschließendem Umzug der Schützen statt.

Aus diesem Grund umfahren die Stadtwerkebusse der Linien 841, 843, 844, 851 und 852 die Further Straße sowie die Venloer Straße ab circa 21 Uhr bis zum Ende des Umzuges weiträumig.

Die Umleitungsstrecke führt in Richtung Innenstadt über die Nikolaus-Otto-Straße, Gladbacher Straße, Venloer Straße und weiter zur Haltestelle Neusser Weyhe. Im Bedarfsfall werden die betroffenen Linien auch über die Römerstraße, Fesser Straße und Berliner Platz umgeleitet.

In Richtung Kaarst wird eine Umleitung über die Gladbacher Straße, Römerstraße, Furtherhofstraße, Böhmerstraße und Nikolaus-Otto-Straße eingerichtet. Dort fahren die Busse rechts zur Kaarster Straße und von hier weiter den regulären Linienweg. Gegebenenfalls werden die Busse zudem über Berliner Platz, Fesser Straße und Römerstraße umgeleitet.

[sam id="5" codes="true"]

Während des Umzugs können die Haltestellen zwischen Annostraße und Nikolaus-Otto-Straße bzw. Römerstraße nicht angefahren werden.

Als Ersatzhaltestellen werden die Haltestellen Kolpingstraße, alle Haltestellen auf der Römerstraße sowie die Haltestellen auf der Umleitungsstrecke angefahren. Zudem wird eine Bedarfshaltestelle auf der Nikolaus-Otto-Straße in Richtung Kaarst eingerichtet.

Die Buslinien SB85 und 862 des BVR sowie die Rheinbahnlinie 863 sind ebenfalls vom Umzug betroffen. Für sie wird eine Ersatzhaltestelle an der Kreuzung Gladbacher Straße und Römerstraße eingerichtet.

Die swn bitten ihre Fahrgäste gegebenenfalls einen längeren Fußweg bei ihrer persönlichen Fahrplanung zu berücksichtigen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)