Neuss: „Die Welt in einer Kiste’’- mehr­spra­chige Kinderbücher

Neuss – Das Neusser Kulturamt sucht Kooperations­partner in Kindertageseinrichtungen, Schulen und kulturellen Vereinen, die sich in ihrer Arbeit mit Kindern mit den Themen der kulturellen Vielfalt, der unterschiedlichen Herkunft und den kulturellen Besonderheiten innerhalb ihrer Gruppe auseinander setzen.

Als Einstieg hat die Stadtbibliothek hierzu mehrspra­chige Bücherkisten zusammengestellt, die als Auftakt der Ko­operation an interessierte Einrichtungen vergeben werden.

Das inhaltliche Spektrum der Bücher ist groß: neben Sachbü­chern, Geschichten aus dem Alltag und lustigen Reimen, finden sich auch bekannte Kinderbuchhelden. Unter anderem laden Tiger und Bär, Prinzessin Lillifee, Pettersson und Findus und die Raupe Nimmersatt zum Eintauchen in verschiedene Spra­chen ein. Neben den deutschen beinhalten die Kisten auch tür­kische, griechische, russische, französische, italienische, spani­sche, polnische und arabische Bücher.

Die Bücherkisten mit internationalen Klassikern oder traditionellen Geschichten und bunten Bildern laden zum Schmökern ein und sorgen für Spaß am Lernen und Entdecken. Die mehrsprachigen Bücher könn­ten Anstoß geben, um die Kinder für das Thema „Fremde Kultu­ren“ zu interessieren und sie für diese Vielfalt zu begeistern. So könnten sie als Einstieg oder Initialzündung für neue Projekte, wie zum Beispiel Theaterstücke oder spezielle Vorlese- und Er­zählnachmittage dienen, oder sie können im Rahmen des her­kunftssprachlichen Unterrichtes genutzt werden.

Die Anzahl der verfügbaren Kisten ist leider beschränkt. Interessierte Einrich­tungen sollten sich daher beeilen und sich mit einer kurzen E-Mail bis zum 26. April 2013 als Kooperationspartner beim Kul­turamt bewerben. Hier sollte kurz beschrieben werden, um wel­che Einrichtungen es sich handelt, für welche Kindergruppe die Bücherkiste angedacht ist und wie sie eingesetzt werden soll.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)