Grevenbroich: Kita Zaubermühle zieht um

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Grevenbroich – Mit gro­ßer Begeisterung zeig­ten die Kinder der Kita „Zaubermühle” (drei Gruppen mit ins­ge­samt 55 Plätzen, davon bis­lang 10 U3-​Plätze) in Gindorf Bürgermeisterin Ursula Kwasny nun das neue Gebäude, das sie in weni­gen Tagen bezie­hen wer­den.

Auch der innen lie­gende Spielplatz wurde bei die­ser Gelegenheit schon ein­mal aus­pro­biert und fand gro­ßen Zuspruch. Seit August 2012 hat­ten die Handwerker daran gear­bei­tet, aus dem Gebäude der ehe­ma­li­gen Hauptschule an der Turmstraße einen neue Vorzeige-​Kita zu schaf­fen. Die Umbaukosten lagen dabei bei ca. 738.000 €. Nach dem Umzug von der Mühlenstraße kön­nen dort wei­tere Plätze für die U3-​Betreuung bereit­ge­stellt wer­den.

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.