Dormagen: Vandalen unter­wegs

Dormagen-Nievenheim (ots) - In der Nacht zu Sonntag (30./ 31.03.2013) waren in Nievenheim Vandalen unterwegs, die eine Vielzahl von PKW mutwillig beschädigt haben.

Die Spur der Schäden zieht sich von der Straße "Am Norfbach" über die Straße "Auf der Hardt" bis zur Koniferenstr. und zur Platanenstr.. Mutwillig wurden Spiegel abgetreten und andere Schäden verursacht.

In vielen Fällen deutet die Spurenlage darauf hin, dass die Täter über die Fahrzeuge gelaufen sind und dadurch erhebliche Schäden verursacht haben. Bisher wurden der Polizei neun Fälle bekannt. Ersten Ermittlungen zufolge dürfte es sich bei den Tätern um drei Jugendliche handeln, die in der Nacht gegen 03:30 Uhr im Bereich "Am Norfbach" und "An der Birk" beobachtet wurden.

Wer Hinweise zu den Tätern geben kann sollte sich mit der Polizei im Rhein-Kreis-Neuss unter 02131 3000 in Verbindung setzen.

Mehr auf unserer Übersichtskarte "Tatort-lokal".

 

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)