Dormagen: Nach Überschlag schwer ver­letzt

Dormagen (ots) - Am Montagabend (1.4.) gegen 21:04 Uhr kam eine 20-jährige Dormagenerin mit ihrem Kleinwagen von der Straße ab. Sie befuhr die Landstraße 36 vermutlich aus Richtung Straberg in Fahrtrichtung Knechtsteden.

Aus bislang unbekannter Ursache kam sie nach links von der Fahrbahn ab, überschlug sich mit ihrem Fahrzeug und kam im angrenzenden Feld zum stehen. Zunächst rief sie Angehörige an, die sie kurz darauf an der Unfallstelle fanden. Die Unfallfahrerin wurde durch einen Rettungswagen mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Zum Unfallgeschehen selbst konnte sie keine Angaben machen. Hinweise auf ein Fremdbeteiligung an diesem Unfall liegen zur Zeit nicht vor. Das Fahrzeug der Verletzten musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von mehreren 1000 Euro.

Mehr auf unserer Übersichtskarte "Tatort-lokal".

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)