Neuss: Verkehrsunfall mit Personenschaden

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss-Innenstadt (ots) - Am Freitag (29.03.2013), um 20:00 Uhr, ereignete sich an der Kreuzung Salzstraße/ Königstraße ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem insgesamt drei Personen verletzt wurden.

Zur Unfallzeit befuhr eine 23-jährige Fahrzeugführerin mit ihrem Pkw die Salzstraße in Richtung Hafenstraße. An der Kreuzung Königstraße achtete sie nicht auf den, von rechts kommenden 35-jährigen Unfallbeteiligten, welcher mit seinem Pkw auf der Königstraße in Richtung Rheintorstraße unterwegs war.

Der Vorfahrtberechtigte konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und trug schwere Verletzungen davon, welche in einem Krankenhaus stationär behandelt wurden. Die 23-jährige Fahrzeugführerin und ihre 17-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 8000,- Euro beziffert; beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit.

Mehr auf unserer Übersichtskarte "Tatort-lokal".

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.