Grebenbroich: Krankheitsbedingte Personalausfälle – Längere Wartezeiten im Straßenverkehrsamt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Rhein-Kreis Neuss – Für viele Kunden des Straßenverkehrsamtes waren die Wartezeiten heute deutlich länger als sonst üblich. Der Grund waren krankheitsbedingte Personalausfälle.

Besonders betroffen war die Dienststelle in Grevenbroich, wo 75 Prozent der Standard-Personalstärke ausfielen. Da sich die Lage auch Anfang nächster Woche kaum entspannen wird, bittet das Straßenverkehrsamt, die Dienststellen in Neuss, Grevenbroich, Dormagen und Meerbusch vorübergehend nur für dringende Angelegenheiten aufzusuchen.

Das Straßenverkehrsamt weist zudem darauf hin, dass man sich vor dem Besuch einer Dienststelle von zuhause aus im Internet oder unterwegs mit dem Handy über die Wartezeiten-Situation informieren kann. Unter www.rhein-kreis-neuss.de/wtn finden Besucher aktuelle Angaben zu der Zahl der wartenden Privatkunden und zu den Wartezeiten. Mit Hilfe der Straßenverkehrsamt-App erfahren Handynutzer darüber hinaus, welche Nummern zurzeit aufgerufen werden. Die kostenlose App läuft auf allen aktuellen internetfähigen Mobilgeräten und Tablet-Computern.

Außerdem können vor dem Amtsbesuch Wunschkennzeichen online reserviert werden. Darüber hinaus bietet der Kreis in seinen Dienststellen in Neuss, Grevenbroich und Dormagen eine Online-Kfz-Zulassung an. Hier können die Bürger die Zulassung ihres Fahrzeuges bequem auch vom heimischen Computer aus per Internet vorbereiten.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.