Neuss: Beim Beladen des Autos bestoh­len

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss (ots) - Am Mittwoch (20.3.) zwischen 10:30 Uhr und 10:45 Uhr und von 11:35 Uhr bis 12:00 Uhr kam es zu zwei Diebstählen von Handtaschen aus Autos, die auf dem Parkplatz eines Großhandels an der Jagenbergstraße in Grimlinghausen von Einkäufern beladen wurden.

Im ersten Fall entwendeten die unbekannten Täter die Handtasche aus dem Kofferraum der Geschädigten in der Zeit, als die Dame den Einkaufswagen zurück brachte. Das Fehlen der Handtasche stellte sie letztlich erst zu Hause fest.

Im zweiten Fall legte der 77-jährige Ehemann der Geschädigten, an der gleichen Örtlichkeit, die Handtasche in den Fußraum hinter den Fahrersitz. Anschließend beluden die beiden ihr Fahrzeug mit den Einkäufen. Erst als sie nach Hause kamen bemerkten sie, dass sie bestohlen wurden.

Die Polizei rät auch bei kurzer Abwesenheit am Fahrzeug alle Fenster und Türen zu verschließen. Lassen sie grundsätzlich nichts Wertvolles im Auto, nach dem Motto "Räumen Sie ihr Auto aus, ehe es andere tun!". Und seien sie auch beim Beladen des Fahrzeuges immer aufmerksam. Weitere Tipps gibt es bei der Beratungsstelle der Polizei. 02131-3000.

Mehr auf unserer Übersichtskarte "Tatort-lokal".

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.