Dormagen: Exhibitionist gesucht

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Sie können Ihre Zuwendung über "LaterPay", "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Dormagen (ots) – Am Donnerstag (den 21.03.2013, gegen 17:00 Uhr) zeigte sich ein Mann zwei Jugendlichen in der Parkanlage am Max-​Reger-​Weg in scham­ver­let­zen­der Weise.

Die Zeuginnen beschrie­ben den Mann wie folgt: ca. 50 Jahre alt, kräf­tige Statur mit „Bauch”, glatt rasiert, röt­li­che Gesichtsfärbung, beklei­det mit einem gestreif­ten Pullover, dunk­ler Jeans sowie einer gestreif­ten Mütze mit „Bommel”. Der Mann war mit einem Fahrrad unter­wegs, auf wel­chem hin­ten eine weiße Tüte ange­bracht war.

Der Mann wurde kurz dar­auf noch ein­mal gese­hen, bevor er sich mit sei­nem Fahrrad in Richtung Robert-​Koch-​Straße ent­fernte.
Wer kann Angaben zu dem Mann machen? Hinweise bitte unter der Rufnummer 02131 /​3000.

Mehr auf unse­rer Übersichtskarte „Tatort-​lokal”.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)