Neuss: Wahlhelfer für Bundestagswahl gesucht

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Neuss – Für die Bundestagswahl am 22. September 2013 sucht die Stadt Neuss noch Wahlhelferinnen und Wahlhelfer, die in den Neusser Wahllokalen für einen rei­bungs­lo­sen Ablauf sor­gen.

Die Helfer über­prü­fen zum Beispiel die Wahlbenachrichtigungskarten oder den Ausweis der Bürger, kon­trol­lie­ren die Wahlberechtigung mit Hilfe des Wählerverzeichnisses und stel­len das Wahlergebnis fest. Das Wahlamt im Rathaus ist bemüht, die Wahlhelfer wunsch­ge­mäß ein­zu­set­zen.

Jeder Wahlhelfer erhält für seine ehren­amt­li­che Tätigkeit 25 Euro. Ein Anmeldeformular gibt es im Wahlportal unter neuss​.de. Bei wei­te­ren Fragen kön­nen sich Interessierte das Wahlamt unter 02131/​903210 oder per Email an buergeramt@stadt.neuss.de wen­den.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)