Grevenbroich: Neunjähriger ange­fah­ren

Grevenbroich (ots) - Am Freitagnachmittag (15.03.) kam es auf der Grabenstraße in Noithausen zu einem Verkehrsunfall, bei dem Neunjähriger schwer verletzt wurde.

Gegen 17:30 Uhr wollte der Junge mit seinem Fahrrad die Grabenstraße überqueren und achtete hierbei nicht auf den fließenden Verkehr. Eine 35-jährige Grevenbroicherin, die zu dieser Zeit mit ihrem Pkw Peugeot auf der Grabenstraße unterwegs war, erkannte den Jungen zu spät und konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Mit schweren Verletzungen musste das Kind umgehend in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Fahrzeugführerin erlitt leichte Verletzungen. Die Spezialisten des Unfallaufnahmeteams wurden in die Ermittlungen mit einbezogen, der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro.

Mehr auf unserer Übersichtskarte "Tatort-lokal".

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)